Fantasy RPG

...Welcome to the World of RPG's...
 
StartseiteStartseite  PortalPortal  KalenderKalender  FAQFAQ  SuchenSuchen  MitgliederMitglieder  NutzergruppenNutzergruppen  AnmeldenAnmelden  LoginLogin  

Teilen | 
 

 Akannah Valerious (Welt der Fabelwesen)

Nach unten 
AutorNachricht
Shigeru
Moderator - Welt der Fabelwesen
avatar

Anzahl der Beiträge : 47
Anmeldedatum : 01.02.09

BeitragThema: Akannah Valerious (Welt der Fabelwesen)   Di März 10, 2009 10:45 pm

Glöckchen schrieb:
Name:Alannah Valerious
Alter: 21 Jahre
Volk: Mensch
Besondere Eigenschaften: gute Beobachtungsgabe und magische Kenntnisse
Aussehen: siehe Anhang
Stärken: Menschenkenntnis, gute Auffassungsgabe
Schwächen: impulsiv
Sonstige Charaktereigenschaften: Sie liebt die Gefahr und spielt gerne mit dem Feuer auch wenn ihr das schon oft, fasst zum Verhängnis wurde.
Vorgeschichte: Alannah die noch nicht lange in der Gegend lebt kommt ursprünglich aus Rumänien, aus einer großen Traditionsfamilie. Durch Ihren Vater Serkan hat sie von klein auf ein Gespür für Menschen entwickelt und für solche die es vorgeben zu sein. Die beiden älteren Bruder Aurel und Nicolae hatten immer eine Vorbildfunktion für sie und so lernte sie das jagen von Tieren und anderen Geschöpfen die ihrer Familie Schaden zufügen wollten. Denn zur damaligen Zeit war es in Rumänien nicht ungewöhnlich fremde Geschöpfe zu sehen. Oft hatte sie sich gewünscht woanders zu leben weg von dem bösen das sie ständig umgab doch hier war ihre Familie die ihr das wichtigste war und…ihre Mutter…Ana Valerlious. Von ihr hatte Alannah nicht nur ihr Aussehen, sondern auch die Begabung für Magie die ihre Mutter meisterlich beherrschte. Sie war es die ihr beibrachte wie man aus einfachen Kräutern Zaubertränke machte die einen umbringen können oder aber die einem den verstand rauben konnten...auf Kristalle und Kräuter in ihrer reinsten Formen wurden schnell zu Alannahs Spezialgebiet. Doch es sollte anderskommen. Am 13. März vor fünf Jahren wurde Alannahs Familie beseitigt. Man erzählte ihr dass es Plünderer waren und da die Familie Valerious eine angesehene und reiche Familie war hat man sich aus Gier die Familie getötet. Aber Alannah von Trauer gezeichnet wusste es besser….dunkle Mächte…ihre Familie war Generationen gegen diese vorgegangen und das war die blutige Rache dafür. Das Alannah überlegt hatte glich einem Wunder. Sie war zu dem Zeitpunkt auf der Rückreise von einem Verwandten der ihr Familiengeheimnisse lehren sollte. Ab diesem besagten 13. März brach ihr Leben aus allen Fugen…hatte es vorher eine Bedeutung gehabt so waren diese jetzt ohne jegliche Bedeutung. Das einzige was geblieben war…war ein silbernes Medaillon das sie stets um ihren Hals trug und das einzige überbleibsel ihres alten Lebens war. Sie begab sich auf die Reise um jene dunklen Mächte aufzuspüren….um endlich ihren Frieden zu finden.

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
 
Akannah Valerious (Welt der Fabelwesen)
Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» LeseEcke: Sprüche & Zitate
» Update vom 07.05.2015 - Gemüsekomplex & 7 neue Pflanzen
» Erinia möchte die Welt erkunden
» Neue Welt -ich kann keine Gerichte mehr kochen

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Fantasy RPG :: Steckbriefe :: Aktive Steckbriefe-
Gehe zu: